Ihr Ausdruck aus dem Förderatlas. | www.foerderer.initiative-musik.de

 
 

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes

RKW GmbH
Regionalbüro Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen

Kostenlose Orientierungsberatung für freischaffende Kreative und KünstlerInnen:
Wer sich als KünstlerIn oder in einem kreativen Berufsfeld selbständig machen möchte, steht erst einmal vor vielen Fragen: Was genau will ich eigentlich anbieten? Wo finde ich meine Kunden? Was darf mein Angebot kosten? Wo bekomme ich Hilfe, die richtige Beratung oder Startkapital? Und kann ich das alles überhaupt?
Um bei diesen allerersten Fragen Hilfestellung zu leisten, bieten wir ein offenes Ohr und einiges an Hintergrundwissen, um die ersten Schritte in die Selbstständigkeit leichter zu gestalten! Wir sind da, um Ideen zu reflektieren, weiter zu entwickeln und wenn gewünscht, passende Beratungsangebote und Finanzierungsmöglichkeiten zu vermitteln – ganz egal, ob für Hochschulabsolventen, Quereinsteiger, passionierte Künstler oder ambitionierte Durchstarter. Einzige Voraussetzung:
Der Wille, mit kreativer bzw. künstlerischer Arbeit das Geld zum Leben zu verdienen.

 

Ansprechpartner

Großer Foto
Frau Katja Großer
Ernst-König-Straße 1-2
06108 Halle (Saale)
Sachsen-Anhalt

Telefon: 0151-26467284
Telefax: -
E-Mail Adresse:
Webseite: www.kultur-kreativ-wirtschaft.de
 



Ansprechpartner 2

Herr Christian Rost
Ernst-König-Str. 1-2
06108 Halle (Saale)
Sachsen-Anhalt

Telefon: 0151-26467281
Telefax: -
E-Mail Adresse:
Webseite: www.kultur-kreativ-wirtschaft.de
 
trenne_colors

Förderung

Förderbeispiele:
Downloadplattform
Musikproduktion
Proberäume
Wirkungsbereich:
Landesweit
in folgenden Bundesländern:

Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Förderschwerpunkte:

Dienstleistungen
weitere Förderleistungen:


Förderleistungen im Detail:

Dienstleistungen
- Aus-, Weiter- und Fortbildung
- Existenzgründung
- Unternehmensführung
- Beratung
- Consultingleistungen
- Coaching
- Unternehmenscoaching
- Kooperationen
- Matchmaking
- Netzwerke
- runder Tisch für Künstler/Künstlerverantwortung
- runder Tisch für Medien/ Politk/ Wirtschaft