Ihr Ausdruck aus dem Förderatlas. | www.foerderer.initiative-musik.de

 
 

Thüringer Kultusministerium

Öffentliche Verwaltung
Abteilung Kultur, Referat 54: Theater und Musik, Breitenkult

Das Thüringer Kultusministerium vergibt jedes Jahr Projektförderungen (unter anderem: Veranstaltungen, Landesverbände).
Über Mittel zur Projektförderung wird direkt vom Thüringer Kultusministerium auf Grundlage einer Empfehlung durch den Fachbeirat „Musik“ entschieden. Die Landesarbeitsgemeinschaft Jazz sammelt und berät die Anträge der einzelnen Jazzveranstalter und führt eigene Projekte durch. Es werden überwiegend landesübergreifende und besonders innovative Projekte gefördert, wie die “Jazzmeile Thüringen“, die sich über mehrere Thüringer Städte erstreckt und von den Städten wesentlich mitgetragen wird. Die Antragsfrist für alle Projekte endet am 31.10. des Vorjahres.


 

Ansprechpartner

Herr Eberhard Langenfeld
Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt
Thüringen

Telefon: 0361-379-00
Telefax: 0361-379-4690
E-Mail Adresse:
Webseite: www.thueringen.de/de/tkm
 
trenne_colors

Förderung

Förderbeispiele:
Seit 1996 findet alle zwei Jahre, organisiert durch den Landesmusikrat Thüringen e.V., ein Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ statt, der seither vom Land gefördert wird. „Jugend jazzt“ wird in Thüringen jeweils zusammen mit dem Wettbewerb “Jugend musiziert“ durchgeführt. Ab dem Jahr 2009 gibt es einen neuen Landeswettbewerb „Jugend jazzt für Jazzorchester mit dem Skoda Jazzpreis“, der ebenfalls gefördert wird.
Des Weiteren wird seit Anbeginn der Thüringen Grammy gefördert. Hierbei handelt es sich um einen Wettbewerb für Thüringer Nachwuchsbands/ -musiker im Bereich Popularmusik (www.rockit.de).
Wirkungsbereich:
Landesweit
in folgenden Bundesländern:

Thüringen
Förderschwerpunkte:

Finanzleistungen
weitere Förderleistungen:


Förderleistungen im Detail: