Ihr Ausdruck aus dem Förderatlas. | www.foerderer.initiative-musik.de

 
 

Bayerisches Staatsministerium für Wiss., Forsch. und Kunst

Behörde
Referat B 6

Das Ministerium ist zuständig für alle bayerischen Hochschulen, für Kunst und Kultur im Freistaat sowie für viele Forschungseinrichtungen in Bayern.
Ziel des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst ist es, den Nachwuchs zu fördern, um so das Fundament für die künftige Innovationskraft des Landes zu legen. Dazu gibt es verschiedene Fördermöglichkeiten des Freistaates Bayern und anderer Institutionen.

 

Ansprechpartner

Herr Ministeralrat Herbert Hillig
Salvatorstraße 2
80333 München
Bayern

Telefon: 089 21 86 - 0
E-Mail Adresse:
Webseite: www.stmwfk.bayern.de
 
trenne_colors

Förderung

Förderbeispiele:
Förderung von Rock- und Popmusik erstreckt sich seitens des StMWFK insbesondere auf den Bereich der Nachwuchsförderung.

Rock- und Pop-Events, die vom StMWFK regelmäßig gefördert werden, sind beispielsweise das Pfingst-Open-Air in Hauzenberg und der MainPOP Music Award des Bezirks Unterfranken.

Weiterhin werden Festivals und individuelle Projekte direkt vom Ministerium gefördert, dem das Bayerische Jazzinstitut als fachlicher Berater zur Seite steht.
Der Freistaat gewährt darüber hinaus, ebenfalls aus Mitteln des Ministeriums, Sonderprogramme zur Förderung des musikalischen Nachwuchses, die auch Jazzmusikerinnen und Jazzmusikern offen stehen, darunter die Finanzierung halbjähriger Studienaufenthalte in Rom und Paris für junge Komponisten und es unterstützt die individuelle Förderung musikalisch besonders Begabter über den Bayerischen Musikrat.
Wirkungsbereich:
Landesweit
in folgenden Bundesländern:

Bayern
Förderschwerpunkte:

Finanzleistungen
weitere Förderleistungen:


Förderleistungen im Detail: